Leistungen


 Praxisschild
 Begrüßung
 Was ist Urologie
 Wegbeschreibung
 Unser Team
 Leistungen
 TVT
 Praxisabläufe
 Impressum
 Datenschutz





Unsere Diagnostik-Schwerpunkte:

  • Männliche Krebsfrüherkennung (Vorsorgeuntersuchung)
  • Abklärung von Nierenprozessen
  • Abklärung von Prostataleiden (gutartige und bösartige Veränderungen)
  • Abklärung von Blut im Urin
  • Abklärung von Blasenentzündungen
  • Abklärung von Inkontinenzleiden und Blasenschwäche
  • Abklärung von Veränderungen des äußeren Genitales
  • Abklärung von Erektionsproblemen
  • Abklärung der Wechseljahre beim Mann (Aging male, Andrologie)
  • Abklärung von Enddarmproblemen (Proktologie)
  • Kinderwunschdiagnostik beim Mann
  • Abklärung Kinderurologischer Erkrankungen
     

Diagnostische Möglichkeiten in unserer Praxis

Funktionsdiagnostik:

  • Röntgendiagnostik (IVP, MCU, retrograde Pyelographie, Urethrogramm)
  • Cystoskopie (Blasenspiegelung)
  • Ultraschall von Nieren, Blase, Leber, Prostata, Hoden/Nebenhoden inklusive Endosonographie(hochauflösender Ultraschall der Prostata)
  • Dopplersonographie der Penis- und Hodengefäße

Abklärung bei Verdacht auf Prostatakrebs:

  • Transrektale ultraschallgestützte Prostatapunktion

Labordiagnostik:

  • Harndiagnostik Urinlabor (Mikrobiologie,  Antibiogramm)
  • PSA- und Testosteronbestimmung
  • Sämtliche Vorsorgediagnostik

Enddarmdiagnostik:

  • Proktoskopie (Hämorrhoiden, Analfissuren, Analvenenthrombosen, Marisken)

Funktionsdiagnostik bei Inkontinenz:

  • Urodynamik (Blasendruckmessung)
  • Cystoskopie (Blasenspiegelung)
  • Vaginale Einstellung (Senkungsdiagnostik)


Unsere operativen Therapie-Schwerpunkte:

Ambulante Eingriffe:

  • Vasektomie (Sterilisation beim Mann)
  • Plastische und vollständige Beschneidung bei Vorhautenge (Phimose)
  • kleinere Eingriffe am äußeren Genitale (z.B. Atherome)
  • Proktologie (kleinere Eingriffe am Enddarm, z.B. Analvenenthrombose)
  • Kinderurologische Eingriffe (z.B. Phimose, Leistenhoden)
  • Transrektale ultraschallgestützte Prostatapunktion

Stationäre Eingriffe in unserer urologischen Belegabteilung im Josephs-Hospital in Warendorf

  • Sämtliche Eingriffe am äußeren Genitale (Penis, Hoden)
  • Minimalinvasive Inkontinenzchirurgie (TVT und TOT)
  • Sämtliche Endoskopische Resektionen (TUR-Prostata, TUR-Blase)
  • Harnleiter und Nierenspiegelungen(auch flexibel)
  • Stosswellenbehandlung bei Steinleiden (ESWL)
  • Sämtliche Eingriffe an der Niere (Nephrektomie, Nierenbeckenplastik, organerhaltende Nierentumorresektion)
  • Radikale nervschonende Prostatektomien(bei Prostatakrebs)


Unsere Praxis verfügt über folgende Zusatzqualifikationen, die durch Prüfung bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe bestätigt wurden:

Medikamentöse Tumortherapie:

  • Chemotherapie, Immuntherapie und Hormonbehandlung bei urologischen Tumorleiden (Nierentumore, Prostatakrebs, Schleimhauttumore des Harntraktes, Blasentumore, Hodentumore, Penistumore)

Andrologie:

  • Abklärung und Behandlung von Erektions- und Hormonstörungen
  • Fertilitätsabklärung (Spermiogramm)

Proktologie:

  • Abklärung und Therapie von Enddarmproblemen
  • Hämorrhoiden
  • Analvenenthrombosen
  • Marisken
  • Analfissuren

 

 



Adresse:
Am Krankenhaus 4
48231 Warendorf

Tel.: 02581-7157 o. 78066
Fax: 02581 / 96106


Sprechzeiten:
Nur nach Vereinbarung

Mo, Di, Do, Fr

08.00 Uhr - 13.00 Uhr
Mi
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mo, Di, Do
14.30 Uhr - 18.00 Uhr
Fr
14.00 Uhr - 16.30 Uhr

An Sonn- und Feiertagen bitte Kontaktaufnahme über die Ambulanz des Josephs-Hospital, Warendorf
(Tel.: 02581-201710)